Wanderwege und Wanderrouten für alle, um herrliche Naturlandschaften, Seen und Bäche zu bestaunen und die traumhaft schöne Natur in vollen Zügen zu genießen, sowohl im Tal als auch auf den Höhen. Berge-Hochtouren in den Dolomiten sind die ideale Bewegungsart, um in der Natur sanft unterwegs zu sein und Nordic Walking ist der ideale Sport für alle....

WEITER LESEN

Bikers sind in den Bergen und Tälern im Trentino recht herzlich willkommen - kaum anderswo wurde auf Fahrradtourismus soviel gesetzt: Viele Fahrradwege wurden angelegt und viele Hotels haben sich auf die Bedürfnisse ihrer Bike-Gäste spezialisiert. Für Rennrad- und MTB-Fahrer hat das Trentino jede Menge zu bieten. Nicht für nichts stammen viele nationale Radsportmeister aus dieser Provinz....

WEITER LESEN

Zahlreiche Wanderwege, die aufgrund ihrer guten Markierungen sehr sicher sind, ziehen sich wie ein Netz durch die alpine Winterwelt. Jeder Kilometer führt Sie durch eine unberührte und traumhafte Berglandschaft. Dank Schneeschuhen oder Skier sind tiefe Schneedecken kein Hindernis, sondern vermitteln uns das Gefühl, über eine Wolkendecke zu schreiten....

WEITER LESEN

Auf Sie warten viele Reitschulen und Reitsportzentren, die über das ganze Land verstreut sind. Besonders beliebt und empfehlenswert sind Wanderreittouren, die Sie durch einmalige Landstriche führen. Genießen Sie atemberaubende Ausblicken und erreichen Sie in einen leichten Trab die Almen in den Höhen!...

WEITER LESEN

“Angler von Natur aus” entstand, um eine gesunde Leidenschaft für den Angelsport zu bewerben, im Respekt der Umwelt und des Fischbestandes, außerdem hat das Projekt das Ziel, eine bessere Kenntnis des Territoriums zu vermitteln. Die Karte „Angler von Natur aus“ enthält auch das geltende (2009) Gesetz der Autonomen Provinz von Trento zum Angelsport an (eventuelle nachfolgende Veränderungen sind mit den verantwortlichen Büros zu prüfen)....

WEITER LESEN

Das Pilze-Sammeln ist mit Landesgesetz geregelt. Vorher müssen Nichtansässige in einer Gemeinde der Provinz Trient immer eine Meldung und Zahlung an die Gemeinde tätigen, in welcher man sammeln möchte. Die Zahlung kann über Post zugunsten der einschlägigen Gemeinden getätigt werden, mit der Spezifikation „Pilzesammelgebühr“, samt Personaldaten und Tag (bzw. Zeitraum), an Pilze sammeln möchte. ...

WEITER LESEN